Autor: ComputervorOrt

Die Zeichenkodierung des HTML-Dokuments wurde nicht deklariert.

Die Zeichenkodierung des HTML-Dokuments wurde nicht deklariert. Das Dokument wird in manchen Browser-Konfigurationen mit verstümmeltem Text dargestellt, wenn das Dokument Zeichen außerhalb des US-ASCII-Bereichs enthält. Die Zeichenkodierung der Seite muss im Dokument oder Transferprotokoll deklariert werden. test-neu-abnahme.html


Um diesen Fehler zu beheben muss im HEAD der HTML Datei folgendes angegeben werden:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"/>

ReferenceError: can’t access lexical declaration ‚eingabe‘ before initialization

Die JavaScript-Ausnahme „kann nicht auf die lexikalische Deklaration `variable‘ vor der Initialisierung zugreifen“ tritt auf, wenn auf eine lexikalische Variable zugegriffen wurde, bevor sie initialisiert wurde. Dies geschieht innerhalb jeder Block-Anweisung, wenn auf let- oder const-Deklarationen zugegriffen wird, bevor sie definiert werden.

Ausgabe null bei einem Alert

Bei dem folgenden Code bekam ich beim alert nur die Ausgabe null.

Null wird angezeigt wenn die ID nicht gefunden wurde. Entweder wurde sie nicht angeben oder ist falsch. In diesem FALSCHEN Beispiel fehlten die Anführungszeichen bei id.

Korrekt ist es so:

<html>
    <script>
        function absenden(){
        let wert = document.getElementById("eingabe").value;     
        alert(wert);
         }
    </script>
    <body><form>
        Eingabefeld: <input type="text" name="eingabe" id="eingabe"></input><p></p>
        Button zum Start des Scripts <input type="button" name="senden" value="Absenden" onclick="absenden()">
    </form>
    </body>
</html>

TypeError: document.getElementById(…) is null

Dieser Fehler TypeError: document.getelementbyid(…) is null scheint anzuzeigen, dass kein solches Element mit einer an getElementById() übergebenen ID existiert. Dies kann passieren, wenn der JavaScript-Code ausgeführt wird, bevor die Seite vollständig geladen ist, sodass das Element nicht gefunden werden kann. Die Lösung besteht darin, dass Sie Ihren JavaScript-Code nach dem Schließen des HTML-Elements oder allgemeiner vor dem < /body >-Tag einfügen müssen.

Variable undefiniert

Variablen werden deklariert und initialisiert.

// Deklaration und Initialisierung
let x = 1;

Man kann eine Variable aber auch deklarieren und ihr später einen Wert zuweisen.

let x; // Deklaration
x = 1; // Initialisierung

Variablen, die nicht initialisiert wurden, haben den Wert undefined (engl.: nicht definiert).

Nicht initialisierte Variablen können auch bei Funktionsaufrufen vorkommen. Ruft man eine Funktion, die einen Parameter erwartet, ohne Argument auf, dann erhält der Funktionsparameter den Wert undefined.

function echo(x) {
  return x;
}

// Aufruf ohne Argument
let y = echo();

echo wird ohne Argument aufgerufen. Dem Parameter x wird so kein Wert zugewiesen, er erhält den Wert undefined. Da echo den Parameter x einfach zurückgibt, erhält auch y den Wert undefined.

Eine Funktion, die einen Parameter erwartet, kann immer auch ohne Argument aufgerufen werden. Man sollte sich beim Schreiben von Funktionen immer überlegen, was in diesem Fall passieren soll. Gute Praxis ist es, in einem solchen Fall dem Parameter einen Default-Wert (engl.: Vorgabe) zuzuweisen. Das hatten wir schon bei der String-Methode charAt(index) kennengelernt. Normalerweise gibt diese Methode das Zeichen an der Stelle index zurück. Rufen wir charAt ohne Argument auf, erhält index den Default 0. Es wird das Zeichen an der Stelle 0 zurückgegeben.

Um eine deklarierte Varaible auf undefined zu überprüfen, verwendet man wie üblich die strikte Gleichkeit. Die Methode charAt könnte also folgenden Code-Ausschnitt enthalten:

if (index === undefined) {
  index = 0;
}

Eine Variable, die nicht mit einem Wert beschrieben wurde, ist vom Typ undefined. Methoden oder Anweisungen geben ebenfalls undefined zurück, wenn eine Variable, die ausgewertet wird, mit keinem Wert beschrieben ist. Eine Funktion hat undefined als Rückgabewert, wenn kein Wert zurückgegeben wird.

Nicht initialisierte Variablen können auch bei Funktionsaufrufen vorkommen. Ruft man eine Funktion, die einen Parameter erwartet, ohne Argument auf, dann erhält der Funktionsparameter den Wert undefined.

function echo(x) {
  return x;
}

// Aufruf ohne Argument
let y = echo();

echo wird ohne Argument aufgerufen. Dem Parameter x wird so kein Wert zugewiesen, er erhält den Wert undefined. Da echo den Parameter x einfach zurückgibt, erhält auch y den Wert undefined.

Über === undefined kann überprüft werden ob eine Variable undefiniert ist und ggf. entspechende Aktionen veranlassen.

Die Zeichenkodierung des HTML-Dokuments wurde nicht deklariert.

Die Zeichenkodierung des HTML-Dokuments wurde nicht deklariert. Das Dokument wird in manchen Browser-Konfigurationen mit verstümmeltem Text dargestellt, wenn das Dokument Zeichen außerhalb des US-ASCII-Bereichs enthält. Die Zeichenkodierung der Seite muss im Dokument oder Transferprotokoll deklariert werden.

In diesem Fall muss die Angabe <meta charset=“utf-8″> in den HTML Head eingefügt werden.

JavaScript ReferenceError – Can’t access lexical declaration`variable’ before initialization

Bei folgendem Code tritt der Fehler auf:

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <title>Titel</title>
  </head>
  
  <body><h1>Dokument getElementbyID.value</h1>
Daten auslesen eines Formulars
  
<p> Bitte einen Wert eingeben:</p>
<form><input type="text" id="eingabe"></form>
Der ausgelesene Wert:
<input type="button" onclick="wertAuslesen()"> 
<script>
    function wertAuslesen(){
    let eingabe=document.getElementById(eingabe);
    document.write(eingabe);
    }
    </script></body></html>

Erläuterung zum Fehler:

Diese JavaScript-Ausnahme kann vor der Initialisierung nicht auf die lexikalische Deklaration `variable‘ zugreifen, wenn vor der Initialisierung auf eine lexikalische Variable zugegriffen wurde. Dies kann innerhalb jeder Blockanweisung passieren, wenn auf let- oder const-Deklarationen zugegriffen wird, wenn sie nicht definiert sind.

Die Variable eingabe wurde doppelt benutzt.

Daraufhin passte ich den Code an:

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <title>Wert auslesen</title>
    
  </head>
  
  <body>
    
    <h1>Dokument getElementbyID.value</h1>
Daten auslesen eines Formulars
  
<p> Bitte einen Wert eingeben:</p>
<form><input type="text" id="eingabe"></form>
Der ausgelesene Wert:
<input type="button" onclick="wertAuslesen()"> 
<script>
    function wertAuslesen(){          
    let wert;
    wert=document.getElementById(eingabe);
    document.write(wert);
    }
    </script>
</body></html>

Daraufhin wurde beim Absenden des Wertes Null ausgegeben.

Das liegt daran das bei getElementById die eingabe nicht in Anführungszeichen steht. Somit glaubt er es ist eine Variable. Des Weiteren fehlt die .value . Korrekt ist es so:

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <title>Wert auslesen</title>
      </head>
    <body>
        <h1>Dokument getElementbyID.value</h1>
Daten auslesen eines Formulars
  
<p> Bitte einen Wert eingeben:</p>
<form><input type="text" id="eingabe"></form>
Der ausgelesene Wert:
<input type="button" onclick=wertAuslesen()> 
<script>
    function wertAuslesen(){          
    let wert;
    wert = document.getElementById("eingabe").value;
    document.write(wert);
    }
    </script>
</body></html>