Objekte anlegen

Javascript ist eine objektorientierte Sprache.

_______________________________________________________________________________________
Auszug wikipedia:

Die objektorientierte Programmierung (kurz OOP) ist ein auf dem Konzept der Objektorientierung basierendes Programmierparadigma. Die Grundidee besteht darin, die Architektur einer Software an den Grundstrukturen desjenigen Bereichs der Wirklichkeit auszurichten, der die gegebene Anwendung betrifft. Ein Modell dieser Strukturen wird in der Entwurfsphase aufgestellt. Es enthält Informationen über die auftretenden Objekte und deren Abstraktionen, ihre Typen. Die Umsetzung dieser Denkweise erfordert die Einführung verschiedener Konzepte, insbesondere Klassen, Vererbung, Polymorphie und spätes Binden (dynamisches Binden).

_____________________________________________________________________________________________

Um ein Objekt anzulegen wird erst eine Variable definiert Danach folgt der Zuweisungsoperator (hier = ) und das Schlüsselwort new
Danach schliesst sich der Begriff Object und eine Klammer an. Diesem Object kann man nun Eigenschaften zuordnen. Diese werden durch einen Punkt vom Object getrennt.

Um die Eigenschaften eines Objektes anzeigen zu lassen kann eine for-in-Schleife verwendet werden.

Ausgabe:

Farbe:gelb
LL:180
Gewicht:50

Objekte definieren

Es gibt verschiedene Arten Objekte zu definieren. Am einfachsten geht es über die geschweiften Klammern in denen die Objekteigenschaften und Objectmethoden aufgeführt werden. Schlüssel und Wert werden durch einen Doppelpunkt getrennt.

let person = {vorname:"Max",
          nachname:"Mustermann",
          alter:"44"}
console.log(person.alter);       

Es wird das Alter 44 ausgeben.