Zum Inhalt springen

TypeError: getElementById is not a function in JavaScript #


Diese Methode wird verwendet, um den Inhalt eines Elements zu manipulieren oder Informationen über ein bestimmtes Element abzurufen, z. B. seinen Inhalt oder seine Attribute. IDs werden in HTML definiert. Eine ID muss für ein bestimmtes Element eindeutig sein:

<header id=“top_header“></header>

Das Tag <header> hat die ID top_header . Diese ID ist für das <header>-Tag eindeutig. IDs werden häufig verwendet, um mithilfe von CSS Stile auf bestimmte Elemente anzuwenden. Bei document.getElementById() wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Diese Methode ist nicht: document.getelementbyid() document.getElementByID() document.GetElementById() Alle anderen Variationen des Methodennamens werden von JavaScript nicht akzeptiert. Während es verlockend ist, ID in Großbuchstaben zu schreiben, weil es eine Abkürzung für ein anderes Wort ist, erfordert die Methode, dass Sie ein großes I und ein kleines d verwenden.

Rechtschreibfehler bei der getElementById-Methode (Groß-/Kleinschreibung wird beim Namen beachtet) Verwenden der getElementById-Methode für ein Element anstelle des Dokumentobjekts.

Bsp eines Fehlers! :

Das erste Beispiel schreibt die getElementById-Methode falsch, was den Fehler verursacht. Das zweite Beispiel ruft die getElementById-Methode für ein Element auf, das nicht das Dokumentobjekt ist.

<!DOCTYPE html><body>
    Hier kann die Rundenzahl gezählt werden<p></p>
    Den Rundenbeginn angeben: <input type="text" id="beginn" >
    <input type="button"  value="Plus" onclick="plus()">
<script lang="javascript">
    function plus(){
        beginn_maschen=document.getElementById.value("beginn");
        neuer_wert=beginn_maschen+1;
        document.write("Derzeitige Maschenzahl:", neuer_wert);
    }
</script>    
</body></html>

korrekt ist es mit document.getElementById(„beginn“).value

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.